Cassandra Robert Habeck, Krankenkassen keine Lust auf Arbeit, Friedrich Merz, Spritsubventionsorgien

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Hallo zusammen,
    sehr amüsiert habe ich mich bei der Aussage, man wüsste nicht unbedingt wo sich bei Familienversicherten der Wohnsitz befände. Christopher hat ja schon die Mitwirkungspflicht genannt; der Witz ist aber, dass die GKVen jährlich (!) per Brief (!) an die Hauptversicherten herantreten und nachfragen, ob es denn irgendwelche Änderungen bei den Mitversicherten gäbe und ob die sich nicht langsam selber versichern könnten bzw. müssten.

    Gruß
    Markus

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Markus Schmitz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.